58: 

17.10.2008 23:11 (GMT + 1)

ulrike und thomas |

Wir hätten nicht gedacht, das es nach dem "postmodernen Arschloch" noch eine Steigerung geben könnte. "Zeit" ist so genial, mancher Liederschreiber würde seinen linken Finger hergeben, um so etwas nur einmal im Leben schreiben zu können. "Von vorn mit Anlauf" hat einige Lieder, von denen wir meinen, ihr würdet uns kennen und hättet sie nur für uns geschrieben. (Haben wir doch! s&r) Ursprünglicher Kaufgrund war die "Volksmusik", aber dann stellten wir fest, das "Die Funktion", "Die Andern" und "Die Scheisstypen" uns regelrecht aus der Seele sprachen. Bei uns in der Nähe habt ihr übrigens schon mal gespielt (Lippstadt), leider konnten wir an diesem Tag nicht kommen. Hoffentlich tretet ihr bald noch mal in unserer Nähe auf, am besten in Hamm. Der dortige "Maxipark" hat sich inzwischen als Spielwiese für gehobenes Kabarett (Jürgen Becker, Hirschhausen, Hildebrandt, Schroth etc. pp.) etabliert. Dort würdet ihr gut hinpassen! Bis dahin! Schöne Grüße aus der Soester Börde von Ulrike und Thomas


57: 

27.10.2008 15:10 (GMT + 1)

gisela |

Gestern am steinhof!jedes wort sitzt,jeder ton perfekt! wie wunderbar,daß es so kreative menschen wie SIE BEIDE gibt,freue mich auf ein neues konzert,irgendwann.... gisela, brunn a. gebirge, österreich


56: 

15.10.2008 19:10 (GMT + 1)

Luisa |

Hey ihr super Wortfrontler! Ich war im Öx in Frankershausen (nähe Göttingen ) mit dabei und hab mir eure Show angeschaut... Ich bin positiv überrascht gewesen! Auf dem Open Flair (Eschwege) hatte ich euch leider noch nicht gesehen gehabt! Es war ein super Abend und es gab auch manchmal was zu lachen, aber auch nachdenkliche Texte! Roger, ich bin das Mädel, dass gerade in Zürii (Zürich) isch *hehe* *grins*... Kannst dich vielleicht noch dran erinnern... Also, macht weiter so! Liebe Grüsse von Luisa


55: 

12.10.2008 16:10 (GMT + 1)

James |

Ich bin regelmässig bei den Veranstaltungen von Hängnichrum und kann nur sagen, dass ich einen absolut edlen, klasse, tollen, verzückenden, ... Auftritt von euch erleben durfte. Ihr selbst habt auch die heftigen Ovationen des Saales entgegennehmen können. Euch und dem Team von Hängnichrum kann ich nur gratulieren. James, Eschwege


54: 

29.09.2008 23:09 (GMT + 1)

Mirko |

Hallo Leutz vom Wortfront Team

Ich persönlich hatte 2 Tage vor eurem Auftritt in der Funzel zum ersten mal von euch gehört... und war gleich hell auf begeistert. > Mir hat das kleine aber feine Konzert in der Funzel sehr gefallen und möchte mich daher bei euch bedanken. Macht weiter so! > > Also ein dickes Lob an euch, von den Leuten die extra aus Halle nach Leipzig zum Konzert kamen > (1.Reihe, von euch aus gesehen, links) > > Gruß Mirko > > > > > Übrigens ich bin mir sicher das es hier in Halle auch ne Menge Leute gibt, die der Musik von Wortfront gern mal lauschen möchten....


53: 

28.09.2008 23:09 (GMT + 1)

Bassmeister |

DANKE, DANKE, DANKE für diese wunderbare Show gerstern (28.09.2008 ) in der Leipziger Funzel! Derart gut gemachte Lieder muß man heutzutage mit der Lupe suchen! Am meisten beeindruckt mich, daß Ihr von Sachen singt, die einen hier und jetzt und im "Alltag" bewegen. Das ist selten. Meist wird nur von der "Großen Liebe" gesäuselt und auch das wird verwechselt mit "verliebt sein". Doch wenn Ihr denn von der Liebe singt, dann so lebensnah, daß einem die Gänsehaut den Rücken runter rieselt. Und ich habe mich schon lange gefragt, was und wie man zum Thema "Keine Zeit" singen kann. Das habt Ihr mir bravourös vorgemacht! Ganz zu schweigen von "Kein Beweis" - wenn dieses Lied erklingt, wird mir heiß und kalt gleichzeitig. (mittlerweile schon von den ersten Akkorden! ) So einzelne Textzeilen brennen sich mir ins Hirn und kommen dann Tage später wieder raus, um mich dann lange lange zu begleiten. Auch musikalisch - TOP gemacht! Ich bin begeistert von Euch! Ich wünsch Euch viele viele großartige, gefeierte Konzerte und ein Publikum, das Eure Musik und Eure Wortgewandtheit zu goutieren weiß!

Bassmeister, Leipzig


52: 

28.09.2008 14:08 (GMT + 1)

Elke |




Also die Meßlatte hing natürlich immens hoch nach dem "Postmodernen Arschloch", aber gekonnt, sozusagen von vorn mit Anlauf, ist Ihnen der Sprung drüber voll gelungen. Die Texte berühren wieder alle Facetten der Gefühlswelt, gleich bei "Kommen" hätte ich jedes Wort unterstreichen können. Vieles erschliesst sich erst nach mehrmaligem bewussten Zuhören, keine Musik für nebenher. Freue mich schon jetzt sehr, Sie und Herrn Stein mitsamt Rouven Schirmer und Johannes Krampen live in Köln im "Pfandhaus" erleben zu dürfen. Weiterhin viel Erfolg, es grüsst Sie herzlichst Elke aus Leverkusen.


51: 

31.08.2008 23:08 (GMT + 1)

Tobias |

Servus Wortfront, ein wunderbarer Auftritt in Lengede am Freitag. Vielen Dank für den schönen Abend.

Tobias, Peine


50: 

26.08.2008 16:08 (GMT + 1)

Blaupauze |

Hallo Sandra und Roger, "Postmodernes Arschloch" ist für mich die Wortschöpfung des Jahres. Glückwunsch. Interessantes inhaltliches und musikalisches Konzept habt Ihr da. Viele Grüße, Blaupauze


49: 

25.08.2008 19:07 (GMT + 1)

markus |

Hallo Wortfrontler, wie ich gesehen habe, hab ihr ja schon einige Einträge aus Saarbrücken im Gästebuch bekommen Ja, das Konzert war echt gut! Wir haben einige schöne Fotos gemacht (mal etwas anders mit den weißen Schloßmauern im Hintergrund Zu finden hier Viele Grüße aus Saarbrücken Markus


48: 

25.08.2008 15:07 (GMT + 1)

Jenny |

Vielen vielen Dank für den wunderschönen abend am Sonntag in Saarbrücken,hab euch zum ersten aber bestimmt nicht zum letztenmal gesehen (gehört)... ihr seid einfach Spitze.... wünsch euch von ganzen Herzen alles,alles liebe

Jenny, Saarbrücken


47: 

25.08.2008 12:06 (GMT + 1)

amzamz |

liebe sandra, lieber roger, ihr wart heute sooo ernüchternd, sooo gut und so rührend am schloss in saarbrücken. es spricht mir aus der seele! die zeit, die scheisskerle, das sommermädchen, und dazu bin ich noch auslandschweizer und habe ähnliche erfahrungen mit dem ausland gemacht. seid immer willkommen in meinem haus in london (Hier war die Adresse eingefügt, die wir aber rausredigiert haben - vielen Dank!! s&r)... JUST GREAT STUFF!!!! allerdings könnte es sein, dass die drei glas rose wein, und der diebstahl des programms von der bank der sandra mich völlig betrunken aber glücklich gemacht haben.... amzamz

...congratulations! Andre Heller is ein scheiss dagegen. bei euch hängen noch viel mehr geigen im himmel!

amzamz, London


 

© Wortfront 2008
   
Frame Start:   Stop:   Reverse:   Swing: